Geschäftsführer/in - (m/w/d) Baustoffrecycling-Industrie (Verband)

Titel: Geschäftsführer/in - (m/w/d) - Baustoffrecycling-Industrie (Verband)

Standort: Berlin

Gehalt: Attraktives Gehaltspaket

Job Description

Als Dachverband von Regionalverbänden und Fachgruppen der Mineralischen Baustoffrecycling-Industrie repräsentiert unser Mandant ein einzigartiges Netzwerk aller Akteure der deutschen Bau- und Rohstoffindustrie. Die Mitglieder dieses Netzwerkes tragen so dazu bei, dass über 90% der anfallenden Bauabfälle einer Verwertung zugeführt werden können und nicht deponiert werden müssen. Dadurch werden Ressourcen eingespart und die Bauwirtschaft nachhaltiger.

Die Interessengemeinschaft der Aufbereiter von Müllverbrennungsschlacken unterstützt ihre Mitglieder in politischen oder technischen Gremien auf Bundes- und europäischer Ebene. Durch die Aufbereitung von mineralischen Abfällen, die durch die Verbrennung von Abfällen entstehen, werden wertvolle metallische Rohstoffe wie Eisen, Kupfer, Aluminium zurückgewonnen und durch die Verwertung der mineralischen Fraktionen wertvolle natürliche Gesteinskörnungen substituiert.

Für beide Verbände wird in Personalunion in unbefristeter Vollzeitanstellung ein/e

Geschäftsführer/in (m/w/d)  - Berlin

vorzugsweise Jurist/in mit Schwerpunkten Verwaltungsrecht, Umwelt- und Abfallrecht sowie europäisches Recht gesucht. Der/die Geschäftsführer/in ist eingebunden in ein Netzwerk von Verbänden der mineralischen Baustoffindustrie und der Entsorgungswirtschaft aus Landesverbänden, nationalen Verbänden und europäischen Verbänden.

Schwerpunkte in der Tätigkeit als Geschäftsführer/in sind: 

die Interessenvertretung des Verbandes im gesellschaftlichen und politischen Umfeld gegenüber Politik, Behörden und Verwaltung auf nationaler sowie europäischer Ebene
die Bewertung von Gesetzesinitiativen/Folgeabschätzungen für die Branche sowie die Informationsverbreitung zu relevanten Themen
die Betreuung der Mitgliedsverbände sowie eine proaktive Zusammenarbeit im europäischen Dachverband
die kooperative Teamarbeit mit Verbänden der mineralischen Rohstoffindustrie (MIRO) und der Entsorgungswirtschaft (BDE)
die Gestaltung und Mitwirkung in relevanten Ausschüssen sowie Fachforen
die Organisation und die Durchführung von Veranstaltungen und Tagungen 

Folgende beruflichen Qualifikationen sind gewünscht:

Erfahrungen in der Verbandsarbeit und der politischen Interessenvertretung
Rechtliche Kenntnisse, vor allem im nationalen und europäischen Umwelt- und Abfallrecht
Interesse an politischen Zusammenhängen, grundsätzliches Verständnis für Gesetzgebungs- und Meinungsbildungsverfahren
Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge 

Eigenschaften und Kompetenzen:

Zielstrebigkeit, Standfestigkeit und Durchsetzungsvermögen
Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kommunikationskompetenz, souveränes Auftreten
die Fähigkeit, sich selbständig in neue komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und diese verständlich aufzubereiten
Verhandlungssichere Kenntnisse der englischen Sprache, ggf. Französisch
Belastbarkeit und Reisebereitschaft

Suchen Sie nach einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld, in das Sie Ihre Ideen und Erfahrungen einbringen können? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Martin Hamilton, Personalberater, unter 0151-4611-6541 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen per E-Mail an: mah@standleyassociates.com 

Martin Hamilton 

Personalberater
Telefon 02166 37 06 02 
Mobil 0151 46 11 6541 

 

Interessiert und möchten mehr hören?

Bitte kontaktieren Sie uns für ein vertrauliches Gespräch unter Angabe der Referenz SA 2809, indem Sie den beauftragten Suchberater Martin Hamilton unter 0049-151-4611-6541 kontaktieren oder ihm eine E-Mail an mah@standleyassociates.com senden oder sich einfach über die Schaltfläche Jetzt bewerben in dieser Anzeige bewerben. Bitte geben Sie bei allen Bewerbungen SA 2809 an

Standley Associates ist eine Personalberatung, die im Auftrag von Kunden bei der Ernennung von unbefristeten und befristeten Arbeitsplätzen hilft.

DSGVO: Datenschutz und Privatsphäre

Standley Associates Executive Search verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten zu schützen. Daher haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um zu erläutern, wie wir Ihre persönlichen Daten speichern und verwenden.

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. Wenn Sie eines Ihrer Rechte zum Zugriff auf, zur Änderung oder zum Löschen persönlicher Daten ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an admin@standleyassociates.com oder eine Rücksendung.

Interested and want to hear more? 

Please contact us for a confidential conversation quoting reference SA 2809 contacting the retained search consultant Martin Hamilton on 0049-151-4611-6541 or mail him on mah@standleyassociates.com or simply apply using the apply now button on this advert. Please quote SA 2809 on all Applications

Standley Associates is a recruitment consultancy acting on behalf clients to help appoint permanent and fixed term contract job opportunities.

GDPR: Data Protection and Privacy

Standley Associates Executive Search is committed to looking after your privacy and keeping your data safe, and as such we have updated our privacy notice to explain how we collect store and use your personal data.

We will not share your data with any third parties, and if you wish to exercise any of your rights to access, change or erase personal information please email us at admin@standleyassociates.com or by return.